Bananen-Erdnuss-Cookies

Gesunde und leckere Nascherei für die ganz Kleinen - zuckerfrei und ohne Mehl.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

20 Kekse

Vorbereitungszeit

ca. 5 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 20 Minuten

Zutaten

  • 2 sehr reife Bananen 
  • 150 g Haferflocken (Alternativ: Hirseflocken, Quinoaflocken oder Dinkelflocken)
  • 50 g Erdnussmus (Alternativ Mandelmus oder Cashewmus)
  • 30 g getrocknete Aprikosen (Alternativ: Rosinen oder Datteln)
  • n. B. je 1 Prise Zimt und Vanille

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Bananen schälen und in einer mittelgroßen Schüssel mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Die Aprikosen in sehr kleine Stückchen schneiden und hinzugeben. Haferflocken und Erdnussmus hinzufügen. Mit dem Handrührgerät zu einem homogenen Teig mischen. Bis sich das Erdnussmus gut verteilt hat, dauert es einige Zeit.
  3. Aus der Masse nun mit leicht angefeuchteten Händen ca. 20 kleine Taler formen und mit etwas abstand auf das Backblech legen.
  4. In den vorgeheizten Ofen geben und 13 Minuten backen. Vor dem Verzehr komplett abkühlen lassen.

Guten Appetit.

Snacks, FingerfoodBackenDeutschFrühlingHerbstSommerWinterWeihnachtenSchnell zubereitetVollwertWenige ZutatenZuckerfreiGünstigGlutenfreiGesundFamilienfreundlichBaby-led weaningBasicsDessertsFrühstückKekseSüßigkeitenTo GoErdnussNuss

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.