Birnen-Preiselbeer-Crumble

Eine bodenlose Köstlichkeit

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

2 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 20 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 25 Minuten

Zutaten

  • 60 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 30 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Margarine
  • 1 große Birne 
  • 3 EL Haselnuss- oder Mandelblättchen
  • 4 TL Preiselbeeren (aus dem Glas)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. In einer Schüssel das Mehl mit 2 EL Zucker und Salz vermischen. Die Margarine in einem Topf schmelzen und zu den trockenen Zutaten geben. Mit einer Gabel oder den Händen zu Streusel verarbeiten, beiseitestellen.
  3. Die Birne schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Birnenwürfel mit dem restlichen Zucker in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten unter Rühren karamellisieren lassen. Die Haselnuss- oder Mandelblättchen hinzugeben und kurz mit karamellisieren.
  4. Die Birnen auf zwei Portionsförmchen verteilen, die Preiselbeeren darauf geben und die Streusel darüber streuen.
  5. Die Crumble auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen, bis die Streusel leicht gebräunt sind. Schmeckt warm am besten. 

Guten Appetit!

SüßesBackenDeutschWeihnachtenWinterHerbstGünstigFamilienfreundlichSchnell zubereitetWenige ZutatenBrunchDessertsSüßspeisenNussGluten

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.