Champignon-Sahne-Sauce

Schnelle und schmackhafte Sauce zu Nudeln oder Kartoffeln.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

4 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 35 Minuten

Zutaten

  • 250 g Champignons
  • 200 g Tofu, Natur
  • 300 ml Hafersahne
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 1/2 EL Tamarisauce
  • 2 EL Kräuter der Provence, getrocknet
  • etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung

  1. Den Tofu in kleine Stücke bröseln. Die Zwiebel häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. 
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln für ca. 3 Minuten glasig dünsten. Den Knoblauch dazu pressen und für weitere 2 Minuten mitdünsten. 
  3. Den Tofu hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Paprikapulver würzen und ca 5 Minuten anbraten. Die Champignons hinzugeben und weitere 5 Minuten anbraten. Mit Tamarisauce ablöschen. 
  4. Die Hitze reduzieren und die Sahne zugeben. Mit den Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Auch lecker: Im Schritt 5 noch klein geschnittene Zucchini zugeben und kurz mitbraten. 

Guten Appetit!

HauptgerichteKochenDeutschEuropäischHerbstWinterFrühlingFamilienfreundlichGesundGünstigSchnell zubereitetZuckerfreiBaby-led weaningDeftigesSaucenGlutenSoja

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.