Geröstete Kichererbsen

Würzige Alternative zu Chips & Co – für alle, die gerne gesund knabbern wollen!

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

2 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 5 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 1 kl. Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 240 g)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • 1 EL Rosmarin, gehackt
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kichererbsen abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mit dem Olivenöl mischen. Die Kichererbsen auf das Backblech geben und gut verteilen. Für 30 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene knusprig backen. 
  3. Kichererbsen aus dem Backofen nehmen und noch heiß mit Ras el-Hanout, Rosmarin und Cayennepfeffer vermengen. Abkühlen lassen. 

Guten Appetit! 

Snacks, FingerfoodBackenOrientalischFrühlingHerbstSommerWinterFettarmGesundGlutenfreiGünstigKalorienarmProteinreichSchnell zubereitetWenige ZutatenZuckerfreiBeilagenDeftiges

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.