Indisches Naan

Indisches Fladenbrot aus der Pfanne – fluffig, lecker und einfach zuzubereiten.

...
Andy
Teilen:
...
Portionsgröße

6 Fladenbrote

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 120 ml Wasser, lauwarm
  • 3,5 g Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Dinkelmehl, Type 630 
  • 60 g Sojajoghurt
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für die Knoblauchbutter

  • 30 g Alsan, zimmerwarm
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • n. B. Salz
  • n. B. Pfeffer
  • 2 TL Koriander, gehackt

Zubereitung

  1. In einer mittelgroßen Schüssel das Wasser mit der Hefe und dem Zucker vermischen. Ca. 10 Minuten ruhen lassen, bis die Hefe Blasen gebildet hat. 
  2. Die restlichen Zutaten zugeben und mit einem Kochlöffel grob verrühren. 
  3. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und den Teig für 5-10 Minuten gut durchkneten. Eine Schüssel mit etwas Olivenöl einfetten. Den Teig hineingeben und mit einem feuchten Geschirrtuch abgedeckt an einen warmen Ort stellen. Für eine Stunde gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat. 
  4. Nach der Ruhezeit den Teig noch einmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Den Teig in 6 Stücke teilen und jedes Stück zu einem ovalen Fladen (ca. 0,5 cm dick) ausrollen. 
  5. Den Backofen auf 80 °C aufwärmen. Eine Pfanne erhitzen und mit ein wenig Olivenöl ausstreichen. Die Teigfladen von jeder Seite ca. 3 Minuten ausbacken. Erst wenden, wenn sich an der Oberseite Blasen gebildet haben. 
  6. Die fertigen Brote zum Warmhalten in den Backofen geben. 
  7. Für die Knoblauchbutter: Den Knoblauch in die Butter pressen, mit Salz und Pfeffer würzen, Koriander hinzugeben und mit einer Gabel vermischen. 
  8. Vor dem Servieren mit Knoblauchbutter bestreichen. 

Guten Appetit! 

HauptgerichteIndischFrühlingSommerHerbstWinterFamilienfreundlichBaby-led weaningGünstigWenige ZutatenBeilagenBasicsBrotDeftigesFingerfoodPartySnacksGluten

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.