Mayonnaise

Cremige Mayonnaise für Kartoffelsalat, Burger oder Pommes.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

4 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

Zutaten

  • 50 ml Sojamilch (ungesüßt)
  • n. B. Salz
  • n. B. Pfeffer
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 100 ml neutrales Öl 

Zubereitung

  1. Das Öl und die Sojamilch sollten möglichst dieselbe Temperatur haben.
  2. Die Sojamilch in einen hohen schmalen Mixbecher gießen, den Zitronensaft einrühren und kurz ruhen lassen, sodass sie etwas gerinnt. Salz, Pfeffer und Senf dazu geben. Den Pürierstab in den Mixbecher stellen und auf höchster Stufe mixen. Dabei in einem dünnen Strahl von der Seite das Öl einfließen lassen. Am besten den Pürierstab hierbei möglichst nicht bewegen.
  3. Sobald das Öl vollständig in den Mixbecher gegeben wurde, den Pürierstab solang hin und her bewegen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Diese sollte fest und weiß-cremig sein. Manchmal will die Mayonnaise einfach nicht fest werden - falls das passiert: Den Pürierstab erneut auf den Boden des Mixbechers stellen und ohne Bewegung mixen. Langsam etwas mehr Öl hinzufügen und einige Minuten mixen, während der Pürierstab auf und ab bewegt wird.

Wir nutzen übrigens am liebsten Walnuss-Öl, nicht wirklich neutral, schmeckt uns aber am besten. 

Guten Appetit!

BasicsDeutschEuropäischItalienischMediterranMexikanischNordamerikanischFrühlingHalloweenHerbstOsternSommerWeihnachtenWinterFamilienfreundlichGünstigSchnell zubereitetZuckerfreiWenige ZutatenBasicsBurgerDipsFingerfoodGrillenPartySandwichesWrapsVeganisiertesSenfSoja

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.