Muschelnudeln mit Balsamico-Linsen

Die Sonne Italiens auf dem Teller – einfache Zutaten, raffiniert kombiniert.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

4 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 200 g Belugalinsen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g blaue Weintrauben
  • 350 g Muschelnudeln
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 6 EL Aceto balsamico
  • n. B. Salz
  • n. B. Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Belugalinsen in ein Sieb geben und waschen. In einem Topf Wasser zum kochen bringen und die Linsen darin ca. 20 Minuten bissfest garen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen, das Zwiebelgrün in feine Streifen schneiden, das Weiße in kleine Würfel schneiden. 
  3. Die Trauben waschen, halbieren und entkernen. 
  4. Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Die Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  6. Nun das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die gewürfelten Frühlingszwiebeln darin dünsten. Die Linsen durch ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Den Zucker unterrühren und mit Balsamico ablöschen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Nudeln abgießen und zu den Balsamico-Linsen geben. Die grünen Zwiebelringe, die Weintrauben und die Pinienkerne unterrühren. 

Guten Appetit!

HauptgerichteKochenItalienischMediterranSommerFrühlingOsternProteinreichGlutenfreiWenige ZutatenDeftigesFestlichSaucenPastaWeizen

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.