Pasta alla Norma

Der sizilianische Klassiker für warme Frühlings- und Sommertage.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

2 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 350 g Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote 
  • 460 g Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 ml Olivenöl
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Agavendicksaft
  • etwas abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 280 g Nudeln 

Für das Topping

  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Pinienkerne
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Die Hefeflocken mit Pinienkernen und etwas Salz in einem Mixer fein pürieren.
  2. Die Auberginen waschen und in ca. 1x1 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, Scheidewänden und Samen entfernen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. 
  3. In einer großen Pfanne 120 ml Olivenöl erhitzen und die Auberginen bei großer Hitze ca. 2 Minuten scharf anbraten. Weitere 5 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten und dabei regelmäßig umrühren. Einen großen Teller mit Küchenrolle auslegen und die Auberginen darauf abtropfen lassen. 
  4. Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebeln ca. 3 Minuten auf mäßiger Hitze glasig andünsten. Dann Knoblauch und Chili dazu geben und für weitere 2 Minuten anbraten.
  5. Die Tomaten, 4 EL Wasser, Agavendicksaft und die Hälfte der Petersilie in die Pfanne geben und 10 Minuten bei geringer bis mittlerer Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. 
  6. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  7. Auberginen in die Tomatensauce geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronenschale abschmecken. 
  8. Die Nudeln abgießen, etwas Kochwasser auffangen, die Nudeln zu der Sauce geben und gut vermischen. Bei Bedarf etwas Kochwasser zur Mischung hinzufügen.
  9. Auf großen Pastatellern anrichten, mit Topping und Petersilie garnieren. 

Guten Appetit! 

HauptgerichteBratenKochenMixenEuropäischItalienischFrühlingSommerFamilienfreundlichGesundZuckerfreiWenige ZutatenBaby-led weaningPastaSaucen

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.