Porridge-Grundrezept

Für Wohlfühlmomente am Morgen – und dabei herrlich variabel.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

1 Portion

Vorbereitungszeit

Koch-/Backzeit

ca. 15 Minuten

Zutaten

  • 45 g Haferflocken, kernig (nach Bedarf glutenfrei)
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 150 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in einem Topf geben und ohne Fett oder Öl bei mittlerer Temperatur langsam anrösten. Dabei regelmäßig umrühren und aufpassen, dass nichts anbrennt. 
  2. Flüssigkeit und Salz hinzugeben. Einmal kurz aufkochen. Die Temperatur reduzieren und auf niedriger Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren – am besten mit dem Stiel eines Kochlöffels, so verhindert man Klümpchenbildung.
  3. Mit Toppings nach Wahl servieren.

Guten Appetit! 

Tipp: Schmeckt super mit angerösteten Nüssen, Kernen und Samen oder Nussmus. Auch eignet sich Obst nach Wahl, ggf. nachsüßen mit Ahornsirup oder Agavendicksaft. Probiere auch mal verschiedene Gewürze wie Vanille oder Zimt.

Mit Kürbiskernen, Walnüssen und Banane
Mit Kürbiskernen, Walnüssen und Banane
Mit gemahlenen Kürbiskernen, Walnüssen und Banane
Mit Zimt im Porridge, Topping aus Erdbeeren und Mandeln
Mit Cashewmus im Porridge, Himbeeren, Cashews und Kokosflocken als Topping
FrühstückKochenEuropäischWinterHerbstBaby-led weaningFamilienfreundlichGesundGlutenfreiGünstigSchnell zubereitetWenige ZutatenZuckerfreiBowlsPorridge

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.