Spargelrisotto mit Zucchini und Erbsen

Ein absolutes Wohlfühlrezept – Risotto mit grünem Spargel.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

4 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 60 g Butter
  • 250 g Risottoreis
  • 150 ml trockener Weißwein (Alternativ entsprechend mehr Gemüsebrühe)
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 Zucchini
  • 200 g Erbsen, TK 
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 handvoll Pistazien
  • n. B. Salz
  • n. B. Pfeffer 

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
  2. In einem Topf 30 g Butter erwärmen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
  3. Den Reis dazugeben und für einige Minuten mit anschwitzen.
  4. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Nun nach und nach Brühe nachgießen, dass der Reis bedeckt ist. Auf niedriger Temperatur köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren. Nach und nach mit der restlichen Brühe aufgießen und insgesamt etwa 20 Minuten garen.
  5. Währenddessen die holzigen Enden des Spargels abschneiden und die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die verbleibende Knoblauchzehe schälen.
  6. In einer Pfanne 30 g Butter erwärmen, den Knoblauch dazu pressen und den Spargel darin anschwitzen. Die Zucchini und Erbsen hinzugeben und weitere 5 Minuten bissfest schmoren. Den Zitronensaft hinzugeben und noch eine Minute köcheln lassen.
  7. Das Gemüse zum Risotto geben, die Petersilie unterheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Pistazien hacken und über das Risotto streuen.

Guten Appetit!

Tipp für Familien: Das Gericht wird BLW-tauglich, wenn statt Weißwein Gemüsebrühe verwendet wird, die Erbsen auf dem Teller des Kindes klein gedrückt werden und auf Pistazien für das Kind verzichtet wird.

HauptgerichteKochenDeutschFrühlingSommerFamilienfreundlichBaby-led weaningDinner TimeHausmannskostVeganisiertes

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.