Süßkartoffel-Bowl mit Avocado

Würzig, frisch und sättigend – marinierte Süßkartoffeln, knackiger Salat und ein fruchtig-frisches Dressing.

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

2 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 15 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 25 Minuten

Zutaten

Für die Süßkartoffeln

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 TL Korianderpulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • n. B. Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für den Salat

  • 200 g Blattsalat 
  • 250 g Cherrytomaten
  • 100 g Mais
  • 1 Avocado 
  • 2 EL Cashewkerne

Für das Dressing

  • 2 EL Tahini Sesampaste
  • 1 Limette
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • n. B. Salz 
  • n. B. Pfeffer
  • n. B. Kreuzkümmel

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm kleine Stücke schneiden. Die Süßkartoffelwürfel in eine Schüssel geben und Olivenöl, Ahornsirup, Koriander und Kreuzkümmel hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig vermengen. Die Süßkartoffeln auf dem Backblech verteilen und ca. 20 Minuten im Ofen backen. Danach etwas abkühlen lassen.
  3. Während die Süßkartoffeln backen, den Salat zubereiten. Den Salat waschen, trocknen und in ca 2 cm lange Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Mais abgießen. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in ca 1,5 cm große Würfel scheiden. Die Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten.
  4. Für das Dressing die Limette auspressen. Alle Zutaten mit dem Limettensaft verquirlen. Je nach Konsistenz eventuell noch 1 EL Wasser zufügen. 
  5. Alle Zutaten für den Salat zusammen mit der Süßkartoffel in einer Schüssel anrichten und mit dem Dressing beträufeln.

Guten Appetit!

Salate, Suppen, BowlsMarinierenBackenDeutschFrühlingSommerFamilienfreundlichGesundSchnell zubereitetWenige ZutatenZuckerfreiHauptgerichteTo Go

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.