Tomatensalat mit Kichererbsen

Sommerlicher Aromenmix á la Orient

...
Natascha
Teilen:
...
Portionsgröße

2 Portionen

Vorbereitungszeit

ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit

ca. 10 Minuten

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen (215 g Abtropfgewicht)
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Dattel- oder Kirschtomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 1-2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Rohrzucker
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 Pck. geriebene Zitronenschale
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Alles mit 2 EL Öl, Essig, Kreuzkümmel und dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermischen. Den Salat mit Kräutern und Pfeffer würzen.
  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Kichererbsen darin anbraten. Restliches Öl mit Rosmarin, Zitronenschale und Kreuzkümmel verrühren. Knoblauch schälen und dazu pressen. Die Mischung zu den Kichererbsen geben und noch ca. 3 Minuten braten. Mit Kräutersalz würzen.
  4. Den Tomatensalat auf Teller oder in Schälchen verteilen und die gebratenen Kichererbsen darüberstreuen, servieren. 

Dazu passt geröstetes Fladenbrot sehr gut.

Auch fein: Rucola, Schnittlauch oder ein Blattsalat-Mix aus dem Kühlregal ist eine passende grüne Ergänzung für den Tomatensalat. Einfach zum Schluss mit in die Schüssel geben und locker untermischen.

Guten Appetit!

Salate, Suppen, BowlsOrientalischFrühlingSommerGesundGünstigProteinreichFamilienfreundlichSchnell zubereitetSalateBeilagenBrunchGrillenVorspeisen

Photo by Deryn Macey on Unsplash

Newsletter

Unsere besten Rezepte und spannende News – direkt in Dein E-Mail-Postfach.